Dosierpumpen

Wo immer es auf einen präzisen Klebstoffauftrag in einem automatischen System ankommt, werden Dosierpumpen eingesetzt. Die zwischen Schmelzanlage und Auftragskopf eingesetzte hochpräzise Dosierpumpe fördert den Klebstoff in gewünschter Menge druck- oder volumengesteuert. Je näher die Dosierpumpe bei der Applikationsdüse, desto schneller und präziser kann geregelt werden.

Die Präzisionsdosierpumpe ermöglicht dank ihrer kurzen Reaktionszeit einen perfekten Klebstoffauftrag, der mit einem Roboter oder anderen mehrachsigen Systemen auch geschwindigkeitsabhängig gesteuert werden kann. Auch Anfang/Ende eines Auftrages kann optimal dosiert werden.

Mit dem Dosierpumpenventil (DPV), Dosierpumpe im Auftragskopf, hat balti schon vor Jahren, eine bis heute unerreichte Leaderfunktion im Hotmelt-Bereich übernommen.

Höchste Leistung und Präzision bei geringst möglichem Gewicht! 

siehe unter Auftragssysteme

  • Dosierleistung von 1 bis 20cm3/Umdrehung bzw. bis 1'000 cm3/min.
  • Genauigkeit <3% garantiert; effektiv meist <1%
  • Prozessüberwachungsmöglichkeiten für Volumen und Druck
  • für unterschiedlichste Düsen und Auftragssysteme
Balti AG, Sihlbruggstrasse 3, CH-6340 Baar, Telefon +41 / 41 560 1180