Kartuschenschmelzgeräte

Kartusche oder Klebstoff ohne Kartusche wird in den dafür vorgesehenen Behälter eingesetzt und erwärmt. Der am Ausgang der Kartusche geschmolzene Klebstoff wird mit pneumatischem Druck beaufschlagt und zum Klebstoffventil gefördert.

Handkartuschengerät: mit dem Fingerabzugschalter wird die Druckluft zu bzw. weggeschaltet und der Kleber kann manuell appliziert werden. Kartuschengerät für stationären oder automatischen Auftrag: Mit Fussschalter oder externem Signal wird die Düse geöffnet und der Klebstoff appliziert.

Auch bei den Kartuschengeräten kann balti mit unzähligen Ausbaumöglichkeiten aufwarten wie: Sonderdüsen wie auch kleine Schlitzdüsen, Auftragssteuerung, Klebstoffmanagement für reaktive Kleber, Dosierpumpen usw.

Kartuschengrössen: 310ml, ø47mm

Balti AG, Sihlbruggstrasse 3, CH-6340 Baar, Telefon +41 / 41 560 1180