Mischer

Fast 100% der typischen Hotmelt sind 1-Komponentenkleber. Dies ist auch ein gewichtiger Vorteil der Hotmelt gegenüber den 2-K Kleb- und Dichtstoffen. Die reaktiven Klebstoffe beziehen "die 2. Komponente" nach dem Auftrag aus der Luft (Feuchte). Doch gibt es Sonderanwendungen, bei welchen 2 Medien im heissen Zustand gemischt werden sollen. balti hat auch hier eine Lösung und kann zusammen mit den Dosierpumpen ein 2-K-Hot System nach belieben zusammenstellen.

Eine grosse Nachfrage besteht beim Einfärben von Hotmelt gleich vor der Applikation. Somit entfallen Sonderkosten für Beschaffung und Bewirtschaftung von Hotmelt in spezifischer Farbe. Auch ist das System sofort umgestellt, ohne dass die ganze Anlage gereinigt werden muss. Wohl bis heute einmalig, hat balti ein kostengünstiges System entwickelt, welches auch nachgerüstet werden kann - Patent pending!

Balti AG, Sihlbruggstrasse 3, CH-6340 Baar, Telefon +41 / 41 560 1180