Schmelzen

Das Grundkonzept aller Anlagen ist das Schmelzen der Kleb- und Dichtstoffe in einen mehr oder weniger flüssigen Zustand, damit er gefördert und später appliziert werden kann. Es braucht entsprechend Wärme, welche an das Material abgegeben wird. D.h. eine gewisse Wärmemenge muss übertragen werden. Entweder wird das zu schmelzende Gut in einen beheizten Behälter gegeben oder eine beheizte Fläche wird gegen das Material gedrückt.

Schmelzmenge = f (Klebstofftyp, Oberfläche, Temperatur, Druck, Gebinde- und Anlagengrösse)

Balti AG, Sihlbruggstrasse 3, CH-6340 Baar, Telefon +41 / 41 560 1180